Klaus Mäurer

 

Flamenco & more

 

Klaus Mäurer hat sich seit mehr als 30 Jahren international einen Namen als Gitarrist, Sänger und Komponist gemacht. Er wurde Preisträger im Jahr der europäischen Musik, war musikalischer Botschafter des Sektherstellers FREIXENET und spielte Rundfunk-, TV- sowie Tonträgeraufzeichnungen ein.

 

In seinem aktuellen Programm präsentiert er eine musikalische Reise durch die Welt des Flamenco und gestattet sich dabei auch Ausflüge in andere Musikrichtungen. Er schafft Klanggebilde von einzigartiger Intensität, verzaubert mit seinem gefühlvollen und filigranen Spiel sowie seiner ausdrucksstarken Stimme und begeistert durch Virtuosität, Spielfreude und Abwechslungsreichtum.

 

Darüber hinaus erleichtert Klaus Mäurer dem Publikum den Zugang zur Kultur und Tradition des Flamenco durch zahlreiche Hintergrundinformationen zu dieser Kunstform und zur Entstehungsgeschichte seiner Kompositionen.

 

Klaus Mäurer konzertiert als Solist, mit dem Perkussionisten Dieter Wüster-Lindenau und der andalusischen Tänzerin Ana Alarcon unter dem Namen MANOS, sowie mit Ute Hartmann und dem Musik-Literatur-Programm FERNER SÜDEN SO NAH oder mit der Gruppe CON FUSION.

 

Das neueste Projekt ist die Verschmelzung von spanischer Flamencomusik, Dichtung, Tanz und Rhythmus: NOCHE ESPAGNOLA. Der Zusammenklang dieser, jeder für sich magischen Elemente lässt das Publikum in den Zauber der spanischen Landschaft und Symbolik eintauchen.


DE LA VIDA

Die neue CD ab sofort erhältlich im Musikhaus Neumann/Neuwied, Pfarrstraße

Aktuell

Klaus Mäurer (git, voc)

MANOS:

Klaus Mäurer (git, voc)

Ana Alarcon (Tanz)

Dieter Wüster-Lindenau (perc)

NOCHE ESPAGNOLA:

Ana Alarcon (Tanz)

Ute Hartmann (Rezitation)

Klaus Mäurer (git, voc)

Dieter Wüster-Lindenau (perc)

FERNER SÜDEN SO NAH:

Ute Hartmann (Texte)
Klaus Mäurer (Gitarre)

CON FUSION:

Klaus Mäurer (git, voc)

Jutta Schüller (voc)

Dieter Wüster-Lindenau (perc)